Parkplatz H.A.U. Schramberg

Kurzbeschreibung

Planung eines PKW-Parkplatzes im Gewerbepark H.A.U.


Auftraggeber
Stadt Schramberg

Bausumme
Ca. 200.000,00 €

Projektdurchführung

Planung und Bauüberwachung



Projektbeschreibung

Die Stadt Schramberg beabsichtigt, im Zuge der Einrichtung des Auto- und Uhrenmuseums im Gebäudekomplex Gewerbepark H.A.U. 3 + 5 auf einer Fläche östlich des Gebäudes einen neuen PKW-Parkplatz anzulegen.
Der neue Parkplatz erhält eine asphaltierte Mittelgasse von 6,00 m Breite. Die Stellplatzflächen werden ebenfalls aspaltiert mit einer Breite von 4,50 m ausgebildet. Darüber hinaus ist ein begrünter Streifen von 0,50 m Breite für Fahrzeugüberhänge vorgesehen, so dass eine nutzbare Breite von 5,00 m entsteht. Die Stellplätze werden durch Grünbeete mit Bäumen aufgelockert.
Es wird eine neue Parkplatzbeleuchtung mit insgesamt 4 Leuchten eingerichtet.
Der Parkplatz wird mit einem Aufbau von 4 cm Asphaltdecke, 10 cm bituminöser Tragschicht und 50 cm kombinierter Frostschutz-/Schottertragschischt angelegt. Die Zufahrt wird mit Granitbordsteinen 12/25 cm, die Stellplätze mit Granitbordsteinen 12/30 cm eingefasst. Die wasserführende Seite der Fahrgasse wird mit einer Doppelreihe aus Granit-Großkopfpflaster 16/16/16 abgeschlossen.
Die seitliche Einfassungsmauer des Göttelbachs wird zum Bau der Parkplätze teilweise erhöht.
Das Oberflächenwasser wird gesammelt und – da nicht behandlungsbedürftig – direkt in den Göttelbach eingeleitet.


Planungsleistungen
Entwurfsplanung
Ausführungsplanung
Schleppkurvenuntersuchung und – simulation
Genehmigungsantrag für die Regenwassereinleitung
Massenermittlung und Ausschreibung
Bauüberwachung
Bauvermessung
Festlegung des Höhenverlauf der Mauererhöhung der Stützmauer des Göttelbachs

Technische Daten
PKW-Parkplatz für ca. 60 Fahrzeuge
Länge ca. 85 m doppelreihiger Parkplatz mit Mittelgasse (6 m Breite), Parkstände mit 4,50 m Tiefe
Festlegung der Trassierungselemente der Zufahrt zum Parkplatz mit der neuen Brücke über den Göttelbach
Zusätzlich Erhöhung der seitlichen Stützmauer des Göttelbachs auf einer Länge von 65 m

Zurück zur Übersicht

© 2021 Pure Planning GmbH - www.pureplanning.de